individuell.
zuverlässig.
gut...

Produkte.

ZERWECK Recycling

Heute schon an morgen denken.
Wie alle tragen wir eine große Verantwortung für die Zukunft. Es gilt Rohstoffressourcen zu schonen, die Müllberge nicht noch weiter zu vergrößern und auf Rohstoffe zu verzichten, die unsere Natur gefährden könnten. Schon seit Jahren ist es für ZERWECK selbstverständlich, umweltschonend und energiesparend zu produzieren.

Kunststoff-Fenster - zeitgemäß und umweltgerecht, auch in der Herstellung.
Fenster aus PVC sind extrem witterungsbeständig und langlebig. Das verwendete Hart-PVC enthält keine Weichmacher und gibt keine Stoffe an die Umwelt ab. Da Kunststoff-Fenster keinen Anstrich benötigen, kann vollständig auf Lacke und Lösungsmittel verzichtet werden. Die außerordentliche Fugendichtheit in Verbindung mit Wärmedämmverglasungen senkt entscheidend den Heizenergiebedarf. Optimierungsprozesse in der Herstellung aller Halbzeuge und in der Fensterfertigung sorgen dafür, dass von Anfang an weniger Rohstoffe benötigt werden.

PVC-Recycling - ein sinnvoller Kreislauf
Ein Thema, das oft wortgewaltig behandelt wird, dem aber noch zu selten Taten folgen. Kunststoff-Fenster lassen sich bestens recyceln. Bis zu 97 % der eingesetzten Materialien können sortenrein zurück gewonnen werden. PVC kann als thermoplastisches Material eingeschmolzen und wiederverwertet werden. Das Recycling Material wird dann zur Herstellung neuer Fensterprofile und anderer Kunststoffprodukte verwendet. Die weiteren Stoffe wie Metall, Glas und Gummi werden ebenfalls zur Herstellung anderer Produkte genutzt.

Die Rücknahme von alten Kunststoff-Fenstern ist bei ZERWECK seit 2005 bestens organisiert. Neben dem Recycling von Produktionsabfällen praktiziert ZERWECK zusammen mit Partnerunternehmen ein funktionierendes Konzept zum Sammeln und Wiederverwerten alter Kunststoff-Fenster, damit wertvolle Abfallstoffe in den Materialkreislauf "PVC" zurückgeführt werden können.

 

Zurück zur Fenster-ÜbersichtZurück zur Fenster-Übersicht

© 2019 ZERWECK Baukonzepte - Freudental, Bietigheim-Bissingen, Pforzheim, Heilbronn, Stuttgart